Alkoholismus (ICD-10: F10.2) ist gleichbedeutend mit “Abhängigkeit von Alkohol”, “Alkoholsucht”, “Dipsomanie”, “Alkoholkrankheit”, “Trunksucht”.

Alkoholismus ist eine Form der Suchterkrankung. Insofern gilt für Alkoholismus alles, was unter Abhängigkeitssyndrom (ICD-10: Fx.2) aufgeführt ist.

Alkoholsucht kann mit zahlreichen spezifischen körperlichen und psychischen Symptomen verbunden sein:
netdoktor.de
alkoholismus-hilfe.de
psychosoziale-gesundheit.net
alk-info.com
Wikipedia
suchthilfe-magazin.de
kenn-dein-limit.de
symptomat.de
www.paracelsus.de (Phasen der Alkoholsucht/Alkoholkrankheit)
alkoholsucht.eu (Information für Angehörige).

Therapie:
Suchtberatung, Drogenberatung
– s. Therapie beim Abhängigkeitssyndrom (Entzugsphase/Entgiftung, Entwöhnungsphase, Nachsorgephase).

Kontaktadressen für Suchtberatung, Suchtkliniken und Selbsthilfe finden Sie hier.

 

Die Ursachen von Suchterkrankungen liegen oft in der Kindheit und/oder in belastenden, ggf. traumatischen Situationen der Vergangenheit. Hypnotherapie ist in der Lage, mittels des Verfahrens der Regression in die Kindheit und in belastende Situationen aller Arten zurückzugehen.
Auf diese Weise können Süchte gezielt aufgelöst werden.

Nutzen Sie Hypnotherapie deshalb insbesondere dann, wenn Sie vermuten, dass die Ursachen Ihrer Alkoholsucht in psychosozialen Konflikten in der Kindheit und/oder in sonstigen Belastungen oder Traumatisierungen liegen.

Bei Alkoholsucht wird ab der Entwöhnungsphase intensiv mit Psychotherapie gearbeitet.
Wenn Sie ein Mensch sind, der sich an die Ursachen seiner Sucht herantraut, dann sprechen Sie mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt und Ihren TherapeutInnen auch über zusätzliche Hypnotherapie.

Machen Sie ab der Entwöhnungsphase die durchgehende(n) Psychotherapie(n), die von Ihrer Therapieeinrichtung vorgesehen sind.
Unsere Empfehlung: Kommen Sie, in Absprache mit Ihren Ärzten und Therapeuten, während der gesamten Behandlungszeit zusätzlich, z.B. alle 4 Wochen, zu uns zur Hypnotherapie!

Hypnotherapie kann auch nach Beendigung aller Therapien zur Abstinenzprophylaxe (Rückfallsverhinderung) eingesetzt werden.

Mögliche Schwerpunkte der Hypnotherapie im Rahmen von begleitender Therapie und Prophylaxe der Alkoholkrankheit:
– Arbeit mit dem inneren Kind
– Erweiterte Bearbeitung aktueller Probleme in Trance
– Neubewertung der Probleme durch das Unbewusste
– Das Unbewusste wird beauftragt, neue, kreative Lösungen finden
– Neuer Umgang mit den sozialen Folgen der Erkrankung auf Basis der Hypnoseerlebnisse
– Ursächliche Behandlung (mittels Regression → nur unter bestimmten Voraussetzungen und nur in späteren Phasen der Therapie sinnvoll)
– Bewusstes Erleben von Entspannung, Fallenlassen und Getragenwerden
– Ich-Stärkung
– Ressourcenaufbau
– Training des Sozialverhaltens in Trance
– Erleben neuer, positiver Gefühle
– Erlernen alternativer Verhaltensweisen.

Hypnotherapie lässt sich bei fast allen Erkrankungen gut mit anderen (auch mit allen kassenfinanzierten) Psychotherapien kombinieren.

Bei Alkoholsucht behandeln wir mit Hypnotherapie stets in enger Absprache mit dem behandelnden Arzt bzw. der behandelnden Sucht-Spezialeinrichtung.

Lassen Sie sich im Fall einer Alkoholabhängigkeit (Alkoholisnus) oder einer vermuteten Alkoholabhängigkeit kostenlos beraten (Suchtberatung, Drogenberatung).

 


QUELLENNACHWEIS:

Text: Alkoholismus.
Autor: Dr. Ilona Hündgen, Hypnosis Center München, Integratives Hypnose-Therapiezentrum

Stichworte: alkoholismus, alkoholismus hypnose, alkoholismus münchen, alkoholismus hypnose münchen, alkoholabhängigkeit, alkoholabhängigkeit hypnose, alkoholabhängigkeit münchen, alkoholabhängigkeit hypnose münchen, alkoholsucht, alkoholsucht hypnose, alkoholsucht münchen, alkoholsucht hypnose münchen, abhängigkeitssyndrom, abhängigkeitssyndrom hypnose, abhängigkeitssyndrom münchen, abhängigkeitssyndrom hypnose münchen, sucht, sucht hypnose, sucht münchen, sucht hypnose münchen, suchterkrankung, suchterkrankung hypnose, suchterkrankung münchen, suchterkrankung hypnose münchen, suchtberatung, suchtberatung hypnose, suchtberatung münchen, suchtberatung hypnose münchen, substanzabhängigkeit, substanzabhängigkeit münchen, substanzabhängigkeit münchen, substanzabhängigkeit hypnose münchen, drogenabhängigkeit, drogenabhängigkeit hypnose, drogenabhängigkeit münchen, drogenabhängigkeit hypnose münchen, suchtmittelabhängigkeit, suchtmittelabhängigkeit hypnose, suchtmittelabhängigkeit münchen, suchtmittelabhängigkeit hypnose münchen, abhängigkeit, abhängigkeit hypnose, abhängigkeit münchen, abhängigkeit hypnose münchen, drogenberatung, drogenberatung hpynose, drogenberatung münchen, drogenberatung hypnose münchen, hypnose, hypnose münchen, hypnotherapie, hypnotherapie münchen, hypnosetherapie, hypnosetherapie münchen, coaching, coaching münchen, business coaching, business coaching münchen, personal coaching, personal coaching münchen