Wahn

Wahn ist eine inhaltlich falsche Beurteilung der Realität, an der der Betroffene unbeeinflussbar von persönlichen Erfahrungen mit absoluter subjektiver Gewissheit festhält. Die wahnhafte Überzeugung steht im Widerspruch zur Wirklichkeit und zur Überzeugung der Mitmenschen (subjektive Wahngewissheit, Privatwirklichkeit). Sie ist nicht nachvollziehbar, da sie der Wirklichkeit widerspricht. Wahn ist also eine falsche Interpretation einer richtigen Sinneswahrnehmung.

Wahrnehmungsstörung

Eine Wahrnehmungsstörung liegt vor, wenn neuronale Reize, die von Sinnesorganen (z.B. Haut, Augen, Ohren, Nase, Zunge) zum Gehirn geleitet werden, im Gehirn nicht richtig verarbeitet werden. Zu den Wahrnehmungsstörungen gehören: - Illusionen (s. Illusion) - Halluzinationen (s. Halluzination) - Pseudohalluzinationen (s. das Kapitel Halluzination) - Pareidolie (s. das Kapitel Illusion). Wahrnehmungsstörungen können organisch und/oder pychogen

Wechseljahre

Die Wechseljahre (= das Klimakterium) bezeichnet die Jahre der hormonellen Umstellung im Anschluss an die fruchtbare Zeit im Leben eines Menschen. Hormonelle Umstellungen betreffen Männer wie Frauen. Insofern ist das Klimakterium kein frauentypisches Thema. Literatur: – Internet-Lexikon DocCheck Flexikon – Wikipedia   QUELLENNACHWEIS: Text: Wechseljahre, Klimakterium. Autor: Dr. Ilona Hündgen, Hypnosis Center München, Integratives Hypnose-Therapiezentrum Stichworte:

Workshop Hypnose

Zur Hinführung zum Thema bieten wir regelmäßig Hypnose-Workshops an (s. aktuell buchbare Termine hier). Ziele der Hypnose-Workshops des Hypnosis Center: - Erstinformation für Neueinsteiger - Weiterführende Information für alle Hypnose-Interessenten - Wertvolles Praxis-Wissen - Visualisierungsübungen, Hypnosetraininig - Demonstrationen - Vertiefung - Erfahrungsaustausch. Unsere Hypnose-Workshops sind für alle Interessierten offen.   QUELLENNACHWEIS: Text: Hypnose-Workshops. Autor: Dr.

Nach oben