abstinenz

Abhängigkeitssyndrom

Abhängigkeitssyndrom ist der offizielle Fachausdruck in der ICD-10 (ICD-10: F1x.2) für Sucht, Suchterkrankung, Substanzabhängigkeit, Drogenabhängigkeit, Suchtmittelabhängigkeit, Abhängigkeit und ähnliche Begriffe. Das Abhängigkeitssyndrom kann sich gemäß ICD-10 auf Alkohol, Opioide, Cannabinoide, Sedativa/Hypnotika, Kokain, andere Stimulanzien einschließlich Koffein, Halluzinogene, Tabak und flüchtige Lösungsmittel beziehen. Wenn Sie von irgendeiner Substanz körperlich und/oder psychisch abhängig sind oder Abhängigkeit vermuten,

Alkoholismus

Alkoholismus (ICD-10: F10.2) ist gleichbedeutend mit "Abhängigkeit von Alkohol", "Alkoholsucht", "Dipsomanie", "Alkoholkrankheit", "Trunksucht". Alkoholismus ist eine Form der Suchterkrankung. Insofern gilt für Alkoholismus alles, was unter Abhängigkeitssyndrom (ICD-10: Fx.2) aufgeführt ist. Alkoholsucht kann mit zahlreichen spezifischen körperlichen und psychischen Symptomen verbunden sein: - netdoktor.de - alkoholismus-hilfe.de - psychosoziale-gesundheit.net - alk-info.com - Wikipedia - suchthilfe-magazin.de -

Nach oben