Arthrose

Bei Arthrose handelt es sich um Gelenkverschleiß, der das altersübliche Maß überschreitet (s. Wikipedia). Arthrose kann durch unterschiedliche Faktoren entstehen, auch z.B. durch hohes Körpergewicht, durch Knorpelschäden oder als Folge einer Gelenkentzündung (Arthritis, Polyarthritis). Auch falsche Ernährung (Übersäuerung) und psychosoziale Konflikte werden als mögliche Ursachen von Arthrose diskutiert. Wir laden Sie ein, in einer hypnotischen

Psychosomatik

Die Psychosomatik ist eine Teildiziplin der Psychiatrie. Die Psychosomatik ist die Lehre von der wechselseitigen Beeinflussbarkeit körperlicher und seelischer Faktoren. Die Psychosomatik untersucht, welchen Einfluss die Psyche auf Entstehung und Verlauf von verschiedenen körperlichen Krankheitsbildern hat. 1. Sigmund Freud → s. Konversionsneurosen (vgl. ICD-10, F44: dissoziative Störungen) Sigmund Freud war mit seinen Versuchen, Hysterie durch

Nach oben