darmerkrankung

Startseite/Lexikon/darmerkrankung

Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa ist eine Darmerkrankung, die durch unterschiedliche Faktoren entstehen kann. Es werden psychische Einflüsse diskutiert (s. Psychosomatik). Wenn keine organischen Ursachen zu finden sind, ist davon auszugehen, dass die Erkrankung psychosomatisch oder zumindest psychisch mitbedingt ist. In diesem Fall raten wir zusätzlich zur konventionellen Therapie und zusätzlich zu einer kontinuierlichen Psychotherapie (z.B. Verhaltenstherapie) zu

Morbus Crohn

Morbus Crohn kann unterschiedliche Ursachen haben, auch psychosomatische (s. Psychosomatik). Mit Hypnotherapie können Sie mittels Regression herausfinden, ob und, wenn ja, welche psychischen und psychosozialen Stressoren bei Ihrem Morbus Crohn zugrundeliegen. Bei vermutetem oder erwiesendem psychosomatischem Hintergrund freuen wir uns, Sie bei uns zur Hypnotherapie begrüßen zu dürfen! Hypnotherapie lässt sich bei allen psychosomatischen Erkrankungen

Psychosomatik

Die Psychosomatik ist eine Teildiziplin der Psychiatrie. Die Psychosomatik ist die Lehre von der wechselseitigen Beeinflussbarkeit körperlicher und seelischer Faktoren. Die Psychosomatik untersucht, welchen Einfluss die Psyche auf Entstehung und Verlauf von verschiedenen körperlichen Krankheitsbildern hat. 1. Sigmund Freud → s. Konversionsneurosen (vgl. ICD-10, F44: dissoziative Störungen) Sigmund Freud war mit seinen Versuchen, Hysterie durch

Nach oben