Heilung

  Heilung bezeichnet den Prozess hin von einer pathologischen Veränderung zu einem gesunden Ausgangszustand. Heilung kommt durch die Selbstheilungskräfte des Menschen zustande. TherapeutInnen können Hilfe zur Selbsthilfe geben, der eigentliche Anstoß zur Heilung muss von der/dem Betroffenen selbst ausgehen. Die Klientin/der Klient übernimmt die Verantwortung für die eigene Heilung immer selbst! Nicht jede Heilung geschieht