therapie vegetative dystonie münchen

Startseite/Lexikon/therapie vegetative dystonie münchen

Dystonie

s. Vegetative Dystonie   QUELLENNACHWEIS: Text: Dystonie, vegetative Dystonie Autor: Dr. Ilona Hündgen, Hypnosis Center München, Integratives Hypnose-Therapiezentrum Stichworte: dystonie, dystonie hypnose, dystonie münchen, dystonie hypnose münchen, vegetative dystonie, vegetative dystonie hypnose, vegetative dystonie münchen, vegetative dystonie hypnose münchen, therapie dystonie, therapie dystonie hypnose, therapie dystonie münchen, therapie dystonie hypnose münchen, therapie vegetative dystonie, therapie vegetative dystonie

Vegetative Dystonie

Vegetative Dystonie liegt vor, wenn Sympathikus und Parasympathikus (s. vegetatives Nervensystem) nicht harmonisch miteinander arbeiten. In der modernen Welt überwiegt die Anspannung über die Entspannung. Dies bedeutet, dass der Sympathikus nahezu dauererregt ist. Völlige Entspannung wird unmöglich, der Akku kann sich, bildlich gesprochen, nicht mehr vollständig entladen. Das Nervensystem bleibt auch in Phasen vermeintlicher Ruhe

Vegetatives Nervensystem

Das vegetative Nervensystem (= autonomes Nervensystem) ist der Teil des Nervensystems, der der Willenskontrolle entzogen ist. Das vegetative Nervensystem innerviert u.a. die inneren Organe (Herz, Atmungssystem, Verdauungssystem usw.). Das vegetative (autonome) Nervensystem besteht aus den drei Komponenten - sympathisches Nervensystem (Sympathikus) - parasympathisches Nervensystem (Parasympathikus) - enterisches Nervensystem. Sympathikus und Parasympathikus sind Gegenspieler (Antagonisten) bei

Nach oben