therapie wahn

Startseite/Lexikon/therapie wahn

Dermatozoenwahn

Der Dermatozoenwahn ist eine Form des Wahns (s. Wahn) und gehört somit zu den psychotischen Störungen (s. psychotische Störung). Er stellt keine eigenständige Erkrankung gemäß ICD-10 dar. Literatur: - Internet-Lexikon DocCheck Flexikon - Wikipedia   QUELLENNACHWEIS: Text: Dermatozoenwahn. Autor: Dr. Ilona Hündgen, Hypnosis Center München, Integratives Hypnose-Therapiezentrum Stichworte: dermatozoenwahn, dermatozoenwahn hypnose, dermatozoenwahn münchen, dermatozoenwahn hypnose

Wahn

Wahn ist eine inhaltlich falsche Beurteilung der Realität, an der der Betroffene unbeeinflussbar von persönlichen Erfahrungen mit absoluter subjektiver Gewissheit festhält. Die wahnhafte Überzeugung steht im Widerspruch zur Wirklichkeit und zur Überzeugung der Mitmenschen (subjektive Wahngewissheit, Privatwirklichkeit). Sie ist nicht nachvollziehbar, da sie der Wirklichkeit widerspricht. Wahn ist also eine falsche Interpretation einer richtigen Sinneswahrnehmung.

Nach oben