Akute Belastungsreaktion

Eine akute Belastungsreaktion (ICD-10: F43.0) ist eine körperlich und psychisch starke Reaktion auf eine außergewöhnliche, sehr belastende Situation, die zu einer Traumatisierung im Sinne einer PTBS führen kann, aber nicht zwangsläufig führen muss. Merkmale einer akuten Belastungssituation (vgl. ICD-10-Online-Dokumentation): - Vorübergehende Störung, die sich bei einem psychisch nicht manifest gestörten Menschen als Reaktion auf eine

Posttraumatische Belastungsstörung

s. PTBS, s. Traumatherapie   QUELLENNACHWEIS: Text: Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) Autor: Dr. Ilona Hündgen, Hypnosis Center München, Integratives Hypnose-Therapiezentrum Stichworte: belastung, belastung hypnose, belastung hypnose münchen, belastungsstörung, belastungsstörung hypnose, belastungsstörung münchen, belastungsstörung hypnose münchen, posttraumatische belastungsstörung, posttraumatische belastungsstörung hypnose, posttraumatische belastungsstörung münchen, posttraumatische belastungsstörung hypnose münchen, ptbs, ptbs hypnose, ptbs münchen, ptbs hypnose münchen, traumatherapie,

PTBS

Eine posttraumatische Belastungsstörung (ICD-10: F43.1) ist eine lange andauernde körperlich und psychisch starke Reaktion auf eine außergewöhnliche, sehr belastende, traumatisierende Situation. Merkmale einer posttraumatischen Belastungsstörung (vgl. ICD-10-Online-Dokumentation): - Die PTBS entsteht als eine verzögerte oder protrahierte Reaktion auf ein belastendes Ereignis oder eine Situation kürzerer oder längerer Dauer, mit außergewöhnlicher Bedrohung oder katastrophenartigem Ausmaß, die

Traumatherapie

Unter Traumatherapie versteht man Therapie, die dazu dient, psychische Traumatisierungen (Traumata) aufzulösen. Ein "psychisches Trauma" im weiteren Sinne ist eine seelische Verletzung jeglicher Art. Ein "psychisches Trauma" im engeren, psychotherapeutisch relevanten Sinne (s. Akute Belastungsreaktion, PTBS (= posttraumatische Belastungsstörung), Anhaltende Persönlichkeitsänderung) ist eine schwerwiegende, krankheitswertige seelische Verletzung im Sinne der der ICD (internationales Klassifikationssystem der

Nach oben