Das Tourette-Syndrom ist eine kombinierte vokale und multiple motorische Tic-Störung (ICD-10: F95.2).

Merkmale des Tourette-Syndroms (s. ICD-10-Online-Dokumentation):
– Eine Form der Ticstörung, bei der gegenwärtig oder in der Vergangenheit multiple motorische Tics und ein oder mehrere vokale Tics vorgekommen sind, die aber nicht notwendigerweise gleichzeitig auftreten müssen.
– Die Störung verschlechtert sich meist während der Adoleszenz und neigt dazu, bis in das Erwachsenenalter anzuhalten.
– Die vokalen Tics sind häufig multipel mit explosiven repetitiven Vokalisationen, Räuspern und Grunzen und Gebrauch von obszönen Wörtern oder Phrasen.
– Manchmal besteht eine begleitende gestische Echopraxie, die ebenfalls obszöner Natur sein kann (Kopropraxie).

Mögliche Ursachen und Auslöser des Tourette-Syndroms:
– Organische Erkrankungen (Infektion, Vergiftung, Tumor, Hirntraumen, Infarkt u.ä.)
– Genetik (familiäre Häufung)
– Psychogene Erklärungsmodelle
– Traumatisierung
– Stress
– Autoimmunprozesse (gegen Basalganglienzellen)
– Medikamente
Drogen.

Ziele von Hypnotherapie bei Tourette:
– Auflösung psychogener Ursachen
– Stressreduktion
– Selbstregulation
– Entlastung
– Stützung
– Ressourcenaufbau.

Häufige Komorbiditäten: ADHS, Zwangsstörung, Angststörung.

Differentialdiagnose: Epilepsie, dissoziative Störungen, Zwangsstörungen, Stereotypien anderer Ursachen.

Nicht-medikamentöse Therapieempfehlungen:
Verhaltenstherapie + zusätzlich Hypnose, z.B. alle 4 Wochen
– Hypnotherapie.

Die Ursachen und Auslöser des Tourette-Syndroms können zum Teil in psychischen Belastungen und Traumatisierungen liegen. Hypnotherapie ist in der Lage, mittels des Verfahrens der Regression in die belastenden Situationen zurückzugehen. Dadurch können Beschwerden des Tourette-Syndroms möglicherweise aufgelöst oder gelindert werden.

Nutzen Sie Hypnotherapie insbesondere dann, wenn Sie vermuten, dass die Ursachen Ihrer Beschwerden in psychosozialen Konflikten oder in sonstigen Traumatisierungen liegen.

Hypnotherapie lässt sich beim Tourette-Syndrom gut mit anderen (auch mit allen kassenfinanzierten) Psychotherapien kombinieren. Machen Sie z.B. eine durchgehende Verhaltenstherapie, und kommen Sie zusätzlich, z.B. alle 4 Wochen, zu uns zur Hypnose!

Bitte lassen Sie vor Aufnahme der Hypnotherapie ärztlich abklären, dass Ihre Beschwerden nicht ausschließlich organisch bedingt sind (s. organische psychische Störungen).

Literatur:
– Internet-Lexikon DocCheck Flexikon
– Wikipedia

 


QUELLENNACHWEIS:

Text: Tourette-Syndrom.
Autor: Dr. Ilona Hündgen, Hypnosis Center München, Integratives Hypnose-Therapiezentrum

Stichworte: tourette, tourette hypnose, tourette münchen, tourette hypnose münchen, tourette-syndrom, tourette-syndrom hypnose, tourette-syndrom münchen, tourette-syndrom hypnose münchen, tourettesyndrom, tourettesyndrom hypnose, tourettesyndrom münchen, tourettesyndrom hypnose münchen, tic, tic hypnose, tic münchen, tic hypnose münchen, tic-störung, tic-störung hypnose, tic-störung münchen, tic-störung hypnose münchen, ticstörung, ticstörung hypnose, ticstörung münchen, ticstörung hypnose münchen, therapie tourette, therapie tourette hypnose, therapie tourette münchen, therapie tourette hypnose münchen, therapie tourette-syndrom, therapie tourette-syndrom hypnose, therapie tourette-syndrom münchen, therapie tourette-syndrom hypnose münchen, therapie tourettesyndrom, therapie tourettesyndrom hypnose, therapie tourettesyndrom münchen, therapie tourettesyndrom hypnose münchen, therapie tic, therapie tic hypnose, therapie tic münchen, therapie tic hypnose münchen, therapie tic-störung, therapie tic-störung hypnose, therapie tic-störung münchen, therapie tic-störung hypnose münchen, therapie ticstörung, therapie ticstörung hypnose, therapie ticstörung münchen, therapie ticstörung hypnose münchen, hypnose, hypnose münchen, hypnotherapie, hypnotherapie münchen, hypnosetherapie, hypnosetherapie münchen, coaching, coaching münchen, business coaching, business coaching münchen, personal coaching, personal coaching münchen, psychotherapie, psychotherapie münchen